News & References

Corporate

5000 Einheiten des TTL33-A Line Array Moduls

Als RCF das TTL33-A Line Array Modul der TT+ Serie als Neuheit präsentierte, wurde es sofort mit hohem Interesse von den Märkten wahrgenommen. Schnell wurde es zum „Mini-Array, das groß klingt “.
Seit der Einführung wurde das TTL33-A für viele Beschallungsaufgaben - von lokalen Live- Events über Tourneen bis zur Festinstallation eingesetzt. Die Professionellen Anwender, wie z.B. Verleihfirmen, schätzen das TTL33-A besonders als sehr leistungsfähiges System aufgrund seiner äußerst kompakten Bauform, der hohen Klangqualität und der besonders einfachen Konfiguration des Systems.
Dank der hochwertigen technischen Ausstattung und der Flexibilität im Einsatz wird das TTL33-A mit hohem Interesse seitens der Kunden nachgefragt. Dies gibt dem Produkt seine eigene Auszeichnung: Das Line Array Modul mit der Fertigungsnummer 5000 – Ein Meilenstein.
“5000 eingesetzte Einheiten alleine des TTL33-A weltweit ist ein bedeutender Schritt für unser TT+ Serie in diesem Marktsegment. Wir haben bereits vor der Entwicklungsphase die Anforderungen des Marktes und die Bedürfnisse der Anwender studiert und das TTL33-A nachhaltig richtig platziert. Die hohe Zuverlässigkeit und der stetig wachsende Marktanteil bestätigen dies ganz deutlich.“, sagte Alessandro Manini – Leiter der Entwicklungsabteilung.
Das TTL33-A ist Teil der RCF Serie Touring & Theater (TT+), die speziell für professionelle Anwender und anspruchsvolle Beschallungsaufgaben entwickelt wurde. In diesem Marktsegment gehört RCF zu den weltweit führenden Herstellern von aktiven Beschallungssystemen, ausgestattet mit modernsten Lautsprechern, Steuerungs- und Verstärkertechnologien für eine überragende akustische Performance.
.