Event
At PLASA show 2009, RCF, dB Technologies and SGM Technology for Lighting will be exhibiting for the first time together as the RCF Group on booth D24 in Hall 1. This follows on from the Group’s announcement in April of the acquisition of the leading Italian lighting company, SGM.
With the addition of SGM Technology for Lighting, the RCF Group strengthens its presence at this year PLASA show, showing the very best of products in audio and lighting fields.
RCF Group now covers all aspects of the sound and lighting industry and, whilst RCF and dB continue to develop new products in a wide range of audio fields, with the addition of SGM, various synergies across the audio and lighting sides of the Group are being developed.
Installation
Der griechische Vertriebspartner Kariotis Audio & Lighting hat kürzlich eine umfangreiche Installation im prestigeträchtigen Balux Sea Club durchgeführt.
Herr Kariotis Pandelis erklärte: „Die Vorgaben für dieses Venue für Optik und Installation waren sehr speziell. Grundidee war die unterschiedlichen Bereiche des Balux-Club hervorragend zu beschallen und gleichzeitig bestimmte Bereiche dabei ruhig zu halten.“ Mit Hilfe der ART-Serie entwickelten Kariotis Meletios und Partner ein Sorround-Sound-System in der eine hohe Anzahl unterschiedlicher Lautsprecher die verschiedenen Bereiche abdecken und gleichzeitig eine akustische Vermischung der einzelnen Bereiche minimiert. Neben ART 312 im Außenbereich kamen indoor C311010“/1“ Systeme und S8018 18“ Subwoofer aus der Installationsserie ACUSTICA zum Einsatz.
Installation
RCF delivered a complete Forum 9000 Digital conference and voting system for the Council Chamber of Bra, Italy.
The system has been installed in the main hall of the medieval palace that host the Council Chamber and it is composed by 31 microphone consoles FMS 9411-S connected to the main unit FMU 9100
. The system is also equipped with the voting and recording software and allows to project the graphic of the voting session on the LCD screens mounted on the walls of the chamber.
The main sound amplification system is composed by an AM 1122-N amplifier and MR 33T Monitor speakers. The system has been completed with a TX 1600 UHF wireless microphone and a RX 1600 UHF diversity receiver to allow speakers to move around the room.
Event
On Sunday 21 of June, Pope Benedict XVI made a special visit in San Giovanni Rotondo, in southern Italy to pray in the Sanctuary of Saint Pio da Pietralcina. The Pope celebrated Mass and recited the Angelus in the Churchyard of San Pio da Pietralcina , where more than 50,000 worshippers gathered from all over the world. RCF’s TT+ Touring and Theatre system had been chosen to amplify the sound for the event.
Local rental company Sonika, which had organised the technical aspects of the celebrations and had also looked after many such events in past years, choose again to use the TT+ Series from RCF for this very important day. Apart from giving vast coverage, the system had to be flexible enough to amplify both the speech and the music, which was played by the Symphonic Orchestra of the Niccolò Piccinini Conservatoire in Bari.
Mr. Raffaele Coletta, owner of Sonika, commented: “Having previously worked with TT+ in a great variety of situations, I was confident of the results. The output and the coverage were excellent which allowed perfect intelligibility of the speech and an accurate and precise reproduction of the richness of the orchestra”.
Corporate
Die neuen Class-D Schaltnetzteilverstärker UP 2161 und UP 2321 wurden speziell für den Einsatz in ELA Anlagen entwickelt. Sie besitzen zwei Eingänge: einen universellen Mik./Line- und einen AUX Eingang. Der Mik./Line Eingang ist mit einer XLR-Buchse, einem Euroblock Verbinder und einer RJ45 Buchse (für eine einfache Anbindung des BM 3001 Mikrofons über CAT 5) ausgestattet, der AUX Eingang bietet eine Stereo RCA Buchse. Beide Modelle sind identisch ausgestattet, der UP 2161 hat eine Leistung von 160 Watt wohingegen der UP 2321 eine Leistung von 320 Watt hat. Die Verstärker können an niederohmigen (min. 4 Ohm) oder hochohmigen 70/100V Lautsprechernetzen betrieben werden.
AUSSTATTUNGSMERKMALE
• Für Durchsagen und Musikeinspielungen • Eingang 1 mit XLR Buchse, abnehmbarem Euroblock Verbinder und RJ 45 Buchse (für eine einfache Anbindung des BM 3001 Mikrofons über CAT 5) • AUX Eingang mit Stereo RCA Buchsen • Höhen und Bass Kontrolle für AUX Eingang • Eingang 1 mit Priorität über AUX Eingang • Eingang 1 mit einem HP-Filter und Presence Regler • für hochohmige 70/100V oder niederohmige (min. 4Ohm) Lautsprechernetze • Status LED an der Vorderseite (ON, PROT, OVERLOAD), und Aktivierung der Prioritätsfunktion (PRIO) und Signalanzeige (SIG/PK)
Corporate
Der TT45-SMA ist ein aktiver Hochleistungs-Bühnenmonitor mit sehr hoher Schallpegelleistung, perfekt linearem Frequenzgang und erweiterter Basswiedergabe.
Der TT45-SMA zeichnet sich durch akkurate und detaillierte Wiedergabeeigenschaften in Verbindung mit höchster Rückkopplungsfestigkeit und hohem Schallpegel aus. Die Gehäuseform und der Abstrahlwinkel mit 90°x40° bieten ein optimales Abstrahlverhalten für mittlere und große Bühnen. Für eine problemlose Anpassung des Frequenzganges bei der Paarweisen Nutzung des TT45-SMA steht ein Schalter zur Verfügung. Der TT45-SMA ist ausgestattet mit einer 1500 Watt Digital-Endstufe mit integriertem Signalprozessor und Schutzschaltungen.
FEATURES
• 1500 Watt, Bi-Amp Digital-Endstufe • 2 x 12” high power neodym Woofer, 3.5” voice coil • Horngeladener 1.5” Titan-Druckkammertreiber, 3” voice coil • Soft-Limiter and RMS-Protection • Low Profile Design • Sehr hohe Rückkopplungsgrenze • Sehr hoher Maximalpegel
Die Tieftonsektion besteht aus zwei ventilierten 12“ Hogh-Power Neodym-Woofern, die für eine perfekte Basswiedergabe parallel angetrieben werden. Zur Verminderung von Kammfiltern werden die Tiefmitten nur von einem Woofer wiedergegeben. Das Design der Woofer wurde speziell auf einen linearen Frequenzgang mit niedrigsten Verzerrungen ausgelegt. Die sehr starke Magnetstruktur aus Neodym gewährleistet höchste Dynamik und Präzision und bietet mit Ihrer 3,5“ Schwingspule eine sehr hohe Belastbarkeit, besonders im Vergleich zu sonst üblichen 3“ Schwingspulen. Das doppelt ventilierte System bietet höchste Effizienz dank minimaler Leistungskompression. Ein neu entwickelter 3“ Kompressionstreiber mit 1,4“ Mundöffnung bietet natürlichste Mittel- und Hochtonwiedergabe. Die Membran aus purem Titan verfügt über eine gedämpfte und ventilierte Aufhängung und bietet so extrem niedrige Verzerrungen.
Angetrieben wird der TT45-SMA von einer digitalen 2-Kanal-Endstufe mit 1500 Watt. 1000 Watt stehen für die beiden 12“ Woofer und 500 Watt für den Hochtöner zur Verfügung. Das analoge Input-Board verfügt neben einer Coupling-Anpassung über eingangseitige Limiter und eine Controllereinheit für aktive Trennung, Limiter, Entzerrung und Laufzeitanpassung. Parallele Signal- und Netzausgänge stehen an der gegenüberliegenden Seite zur Verfügung.
Installation
Das neue Vip Room Theatre ist einer der exklusivsten Clubs in Paris. Die bekanntesten DJ`s und Künstler legen hier ihre Platten auf oder nutzen die Location für ihre Showcases. Das akustische Design wurde von RCF in Zusammenarbeit mit dem Architekten Gianni Renaulo von Light Architecture geplant. Die Lautsprecher wurden komplett in den Wänden versteckt und mit akustischen Gazen verkleidet, so dass eine elegante und homogene Innenästhetik entstand ohne akustische Kompromisse eingehen zu müssen. Die Firma Live Sound übernahm die Installation des RCF Audio System. Dieses besteht aus Lautsprechern der RCF ACUSTICA Serie und ist in zwei Bereiche unterteilt. Das erste System mit C5212-W und S8028 Lautsprechern ist auf die Tanzfläche ausgerichtet, während das zweite System mit C5212-W und C3108 Lautsprechern für die Beschallung der Nebenzonen und der Chill-Out Area im zweiten Stock eingesetzt wird.
Da der Club eine Größe von über 2.000 qm hat, wurden zwei DX4008 Systemcontroller installiert, um alle Bereiche optimal zu entzerren und anzupassen. Der Produkt Manager Emanuele Morlini von RCF übernahm das Setup des Systems.
www.viproom.fr
www.lightarchitecture.net
Installation
Um fitt für das 21. Jahrhundert zu sein, benötigte der Bedford Corn Exchange Komplex eine neue Beschallungsanlage. So wandte man sich an die Firma JAP Sound um ein optimales neues Audiosystem zu bekommen.
Der Komplex besitzt vier verschiedene Veranstaltungsräume bzw. Halle. In der großen Halle sollte ein Line Array zum Einsatz kommen. Nachdem das technische Team die RCF TT+ Serie testete, war klar, dass in der großen Halle eine RCF TT+ Line Array installiert werden sollte.
Marcello Quartarone, der technische Leiter des Bedford Corn Exchange kommentierte: „… Seit dem wir nun das RCF TT+ Line Array haben, gab es sehr viel positives Feedback von Künstlern und Gästen. Sie waren von der klaren und präzisen Stimm- und Gesangswiedergabe, dem druckvollen Sound und der Definiertheit des Systems beeindruckt…“
Installation
Vilnius University is one of Europe’s oldest and most prestigious universities. One of the most amazing features in the building is an authentic Theatre Hall, which is one of the cultural gems of Lithuania. Acoustically it is brilliant, because almost all the interior of the hall is made of old wood. RCF distributor for Lithuania, Audiotonas have carried out a prestigious sound installation using an RCF TT+ series line array system. The system consists of two clusters of active TTL33A speakers and active TTS28A subwoofers, using original RCF Flybars. The aspect of the hall is spacious enough to present multipurpose events. Audiotonas have also installed RCF ART 315-A speakers using them as a monitoring system.
Event
Während ihrer letzten eindrucksvollen Welt- Tournee, besuchte Iron Maiden Peru zum ersten mal überhaupt Peru im „Estadio National Jose Diaz“ in Lima. RCF TTL33-A Line Array Module und TTS28-A Subwoofer wurden als Delay-Line und Front Fill- Systeme zur Show eingesetzt.
Die Rental Company Guillermo Riera e Iluminacion Profesional EIRL war extrem zufrieden mit der Auswahl und Einsatz der RCF TT+ Serie für diese Show, die mehr als 30000 Fans in das Stadion lockte. Die TTL33-A Module wurden in größerer Anzahl zur Beschallung der ersten Reihen eingesetzt, als auch in 2 Delay-Towern mit jeweils 10 Modulen in Verbindung mit TTS28-A Subwoofern. Die TT+ Systeme lieferten einen eine akkurate und druckvolle Beschallung für das teils stehende und sitzende Publikum in hoher Entfernung zur Bühne. Guillermo Riera, Inhaber von EIRL kommentierte: „Was mich am meisten beeindruckte, war die hohe Klangqualität der RCF TT+ Produkte. Ich bin wirklich zufrieden, nicht nur wegen ihres Klangs, Leistungsfähigkeit und Definition, sondern auch weil sie für jede Anwendungssituation einfach einzurichten sind“.
Seite 42 von 48
— 10 Items per Page
Zeige 411 - 420 von 473 Ergebnissen.